Unverzichtbare Plugins

Sinnvolle Plugins

Diese Seite befindet sich zur Zeit noch in der Erstellung.

Revisions Controll

Ohne entsprechende Massnahmen wird Ihnen WordPress die Datenbank schnell mit Datenmüll füllen.

Jedes manuelle Sichern, jede automatische Sicherung erstellt einen neuen Eintrag in der Datenbank. Das dient dem Zweck, auch mal ältere Versionen wieder herstellen zu können. Es bläht aber auch die Datenbank gewaltig auf, was sich letztendlich negativ auf die Performance auswirkt.

Mit dem Plugin können Sie die Anzahl dieser Revisionen beschränken.

Broken Link Checker

Sie werden bestimmt irgendwann auch den Einen oder Anderen Link zu einer fremden Webseite veröffentlichen. Aber was ist, wenn der Link plötzlich nicht mehr gültig ist. Das ist für Besucher die den Link anklicken nicht schön.

Das Plugin zeigt Ihnen im Dasboard fehlerhafte Links an. 

AntiSpam Bee

Wenn Sie ein neues WordPress installiert haben, dauert es nur wenige Tage, und Sie werden regelmässig Spam Kommentare vorfinden. Bei WP4 war es vor allem der Beitrag ‘Hallo Welt’!, bei WP5 der Beitrag ‘Der Gutenberg Editor’.

Ich weiss nicht wie die das machen, ich vermute aber das die Spam-Boots angreifen, sobald Google die Seite indiziert hat.

Auf jeden Fall ist es wichtig, keine Kommentare auf der Seite zuzulassen, ohne Prüfung durch einen Moderator.

Dieses Plugin verhindert jedoch bereits die Einträge dieser Spam Kommentare sehr effektiv. Einmal installiert ist im Wesentlichen Ruhe.

Die Kommentare kommen derzeit fast ausschliesslich aus Russland und sind oftmals in kyrillischem Text verfasst.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr effizient. So kann z.B. nach Ländern geblockt werden, im aktuellen Fall .ru. Auch kann eingestellt werden, dass nur Kommentare in Deutsch zugelassen sind. Ich hatte noch nie deutsche Spamkommentare. Mit meiner konfiguration habe ich aktuell 0% Spam.

Sinnvolle Plugins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenübermittlung zu Dritten zu. [ Weitere Informationen ]

Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Diese Webseite verwendet weiter 'Akismet' und 'Jetpress' für die Einbindung von Social Media und der Abwehr von Spam. Welche Daten dabei an externe Server übermittelt wird ist durch den Seitenbetreiber nicht zu beeinflussen. Diese Daten sind jedoch für ein vollumfängliches funktionieren der Seite unerlässlich. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, dürfen Sie diese Webseite nicht weiter nutzen. Ausserdem sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Internet überhaupt nutzen wollen. Das liest sich für Sie jetzt bestimmt etwas eigenartig, ist aber nun einfach mal so. Ein Datenschutzkonvormes Internet so wie es sich unsere Politiker vorstellen ist zum jetzigen Zeitpunkt nun einfach mal nicht möglich.

Bei den übermittelten Daten handelt es sich nicht um Ihren Namen, jedoch aber um Ihre IP-Adresse. Ändern Sie Diese nicht regelmässig, kann auf Grund dieser Daten ein Surfprofil der entsprechenden Adresse erstellt werden. Auch ist es langfristig dadurch möglich, der IP Ihre eMail-Adresse zuzuordnen und irgendwann auch Ihren Namen zu kennen. Auch ist Ihr Provider verpflichtet darüber Protokoll zu führen und langfristig zu speichern, wann Sie mit welcher IP unterwegs sind.

Der grösste Datensammler ist übrigens Google. Fragen Sie doch da mal nach, welche Daten über Sie gespeichert werden. Gem. der Datenschutzverordnung müssten Sie eigentlich darüber Auskunft erhalten.

Diese Webseite speichert lokal keine IP-Adressen der Besucher und hat auch keine Kenntniss über die wahre Identität seiner Besucher.

Aktivitäten im Adminbereich, dies beginnt bereits, wenn man versucht sich einzuloggen, werden vollumfänglich samt IP-Adresse protokolliert und für 60 Tage gespeichert.

Schließen